Infos zum Zentralkurs SUOV

Hallo Freunde

Gestern fand der erste von drei Zentralkursen des SUOV betreffend Sicherheitsstufen, bzw. Befehl Alessandra und der aktuellen Befehlslehre statt. Begonnen wurde mit einem Theorieblock seitens der Obersten Jens Haasper und Pius Segmüller (C-Ausbildung SUOV und C SAT). Erläutert wurde die Thematik Problemerfassung, Unterteilung in Teilprobleme und deren Konsequenzen in der Entschlussfassung zur schlussendlichen Befehls Gerbung.

Nach einem leckeren Mittagessen in der nahen Tennishalle (rauchende Köpfe benötigten Nachschub, Problem erkannt und bravourös gelöst!) erhielten die Teilnehmer eine praktische Aufgabe im Freien. Auf dem Schiessplatz-Gelände musste der Bezug, Betrieb und gesicherte Bereitschaftsraum eines Infanteriezuges mit 4 Pz 93 Piranha und ein 48-stündiger, autonomer Einsatz vorbereitet werden. Dies vor einer supponierten internationalen  Konferenz in St. Gallen, die eine zuvor definierte Gegenseite als Störer hätte anlocken können. Somit gab es allerlei zu Bedenken und auf Skizzen zu erfassen. Am Schluss wurden die Resultate vorgestellt und besprochen.

Neu und Wichtig:

Am zweiten ZK am 17. Juni im WPL Schönbühl – Sand wird dieser erste Kurs komplett wiederholt. Wer den ersten Kurs verpasst hat, kann sich bei Oberst Haasper melden und den Stoff somit nachholen! haasper.jens@bluewin.ch

Denkt daran: Wer nach dem ersten (oder nun 2.) auch den 3. Kurs am 14.10.17 in Thun besucht, bekommt einen Eintrag ins Leistungsheft, der zum Bezug der Auszeichnung Ausserdienstliche Tätigkeit Stufe 2 angerechnet wird.

 

News SAT:

Oberst Pius Segmüller geht Ende März 2017 in die verdiente Pension. Nachfolgerin wird Kathrin Stucki bis ca. 01.01.2018. Danach wird die SAT neu in die Brigade Ausbildung überstellt. Der neue C SAT wird ab da direkt dem Brigadekommandeur der Brigade Ausbildung unterstehen.

 

Ich danke den vier Teilnehmern des UOV Münsingen, die die lange Reise nach Neuchlen antraten! Ebenso möchte ich mögliche Kandidaten für die zwei verbleibenden Kurse ermuntern. Es lohnt sich.

Zentralkurs Sicherheit und Führungsweiterbildung

Liebe Kameraden

 

Der Schweizerische UO-Verband richtet dieses Jahr gleich drei Zentralkurse aus, welche das Thema Sicherheit und auch eine Führungsweiterbildung beinhalten. Wer mehr als einen dieser Kurse besucht, kann das ausserdienstliche Ribbon der Stufe 2 erwerben.

Dieser erste Kurs findet am Samstag, 18. Februar im Raum Gossau statt, siehe Anhänge.

Kurs 2 und 3 finden in Thun Kaserne sowie Schönbühl Sand, also in unserer Nähe, statt.

 

Die Sektion Münsingen ist bestrebt, dass unsere Mitglieder das ausserdienstliche Ribbon der Stufe 1 auch schon erwerben können und hat deshalb das Jahresprogramm entsprechend angepasst.

Wir bieten somit Hand, dass beide ausserdienstliche Ribbons am Ende dieses Jahres abgegeben, bzw. bezogen werden können.

Bewilligung SAT List

Bestimmungen Ausz AT

Ausschreibung Zentralkurs 1 18.02.2017